Schulbegleitung

Ambulante Hilfe für alle Schulformen

Die Schulbegleitung von Kindern und Jugendlichen stellt eine ambulante Hilfeform dar, die an die heilpädagogische Förderstelle des AWO Kreisverbandes Bautzen e.V. angekoppelt ist. Sie soll Schüler in jeglicher Schulform unterstützen, bei denen besondere Bedürfnisse im Kontext mit Lernen, Verhalten, Kommunikation und/oder Alltagsbewältigung bestehen. Anhand eines Hilfeplanverfahrens werden individuelle Zielstellungen festgelegt und Schüler im schulischen und sozialen Kontext begleitet.

Die Schulbegleitung gilt als Eingliederungshilfe nach §35a SGB VIII für Kinder, die seelisch behindert oder von einer seelischen Behinderung bedroht sind (z.B. Autismus-Spektrum-Störung, ADS-oder ADHS-Syndrom) bzw. nach §53 und §54 SGB XII für Kinder mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung. Die Finanzierung der Leistung erfolgt nach Antrag, Prüfung und Zuweisung durch die zuständigen Jugend- oder Sozialämter.

Im Rahmen der Schulbegleitung werden Kinder und Jugendliche bei der Strukturierung ihres Schulalltags unterstützt. Das gilt beispielsweise im Hinblick auf die Verwendung von Arbeitsmaterialien, beim Aufgabenverständnis sowie für die Integration in den Klassenverband. Ziel ist es, Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken, Selbstständigkeit zu fördern und Regelakzeptanz oder Eigenkontrolle auf- oder auszubauen. Zudem vermittelt diese Hilfeform Schutz in emotional und sozial schwierigen Situationen – im Schulalltag wie auch im Familiensystem. Letzteres wird auch gefördert durch die Teilnahme an Eltern-, Team- und Planungsgesprächen, eine Reflexion der gemeinsamen Arbeit, der Begleitung bei schulisch geprägten Veranstaltungen oder Unternehmungen.

Unsere Schwerpunkte und Methoden

  • Individuelle Hilfe und Begleitung zum Wohle des Kindes
  • Ziel ist stets größtmögliche Selbstständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung
  • Qualifizierte Fachkräfte entscheiden individuell über optimale Methodik
  • Strukturierende Arbeitsweisen wie TEACCH-Ansatz
  • Verhaltenstherapeutische Prinzipien
  • Methoden der unterstützenden Kommunikation
  • Gezielter Einsatz äußerer Anreize, z. B. externe Motivation durch Token-Systeme

Das Team

Annett Janetz
Leiterin des Teams Schulbegleitung / Heilpädagogische Förderstelle
Staatlich anerkannte Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation
Systemische Beraterin/Pädagogin (DGsP)

Doreen Stahl
Bachelor of Arts Heilpädagogik

Aline Reinsch
Diplom Sozialpädagogin
Systemische Beraterin (DGsP)

Désirée Hartmann
Bachelor of Arts Soziale Arbeit

Corinna Schenke
Bachelor of Arts Soziale Arbeit

Phoebe Galina Jolande Marie Dahmen-Wassenberg
Diplom Psychologin
Biodynamische Körperpsychotherapie (i.A.)

Uwe Reschwamm
Staatlich anerkannter Diplom Sozialpädagoge/Sozialarbeiter
(Elternzeit)

Kontakt

Schulbegleitung/ Heilpädagogische Förderstelle
Löbauer Str. 48, 02625 Bautzen

Annett Janetz
Leiterin

Tel: 03591 32 61 135
E-Mail: annett.janetz@awo-bautzen.de