Sozialpädagogische Familienhilfe

Hilfe zur Selbsthilfe erfahren

Sozialpädagogische Familienhilfe nach § 31 SGB VIII

Mittels intensiver Beratung und Begleitung von Familien bietet die Sozialpädagogische Familienhilfe vielfältige Unterstützung bei Erziehungsaufgaben, der Bewältigung von Alltagsproblemen, der Lösung von Konflikten und Krisen sowie im Kontakt mit Ämtern und Institutionen. Im Fokus steht dabei, dass dieses Angebot als „Hilfe zur Selbsthilfe“ verstanden wird. Das Konzept ist in der Regel auf ein Jahr ausgelegt und erfordert unbedingt die aktive Mitarbeit der Familie. Im Zuge von „Lernen am Modell“ werden strukturiert auch lebenspraktische Dinge vermittelt, die Eigenverantwortung gefördert und fremde Hilfen schrittweise reduziert.

Die Finanzierung dieser Leistung erfolgt nach Antrag, Prüfung und Zuweisung durch das zuständige Jugendamt.

Unsere Hilfestellungen sorgen für eine Stärkung der Erziehungskompetenzen von Eltern und können innerfamiliäre Beziehungen stabilisieren oder verbessern. Sie regen Eltern zur schulischen Förderung und altersentsprechenden Versorgung ihrer Kinder an und dienen dem Ausbau von Alltags- und Handlungskompetenzen aller Familienmitglieder. Wir vermitteln angemessene Bewältigungsstrategien im Umgang mit Emotionen und Befindlichkeiten oder begleiten Trauerprozesse. Unterstützend fungiert unsere Begleitung notwendiger Kooperationsgespräche mit Fachkräften verschiedener Institutionen – z. B. Schuldnerberatung, Suchtberatung, Kita, Ärzte, Psychologen, Schulen, Jobcenter, Erziehungsberatungsstellen. Wir unterstützen bei behördlichen Vorgängen, helfen bei der Vermittlung von Kontakten der Herkunftsfamilie zu Pflegeeltern/Pflegefamilien und sehen uns generell als persönlicher Ansprechpartner bei allen Alltags- und Erziehungsfragen, inklusive dem wichtigen Punkt Vorbeugung oder Abwendung einer Kindeswohlgefährdung.

Unsere Schwerpunkte und Methoden

  • Bevorzugtes „Lernen am Modell“
  • Lösungsfokussiert, wertschätzend, ressourcenorientiert
  • Fortschritte in kleinen Schritten ermöglichen und ausbauen
  • Systemische Methoden wie Haltung, Fragetechniken, Stärken, lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Aufstellungsarbeit/Rituale, Biografiearbeit

Flyer der Sozialpädagogischen Familienhilfe (PDF)

Das Team

Alin Grohmann
Leiterin der Sozialpädagogischen Familienhilfe/ Erziehungsbeistandschaft/ Betreuungshilfe/ begleiteter Umgang
Systemische Familientherapeutin (isft)
Suchttherapeutin (HIGW)
Approbation als Kinder – und Jugendpsychotherapeutin
E-Mail: alin.grohmann@awo-bautzen.de

Birgit Hanstein
Staatlich anerkannte Fachkraft für Soziale Arbeit
Systemische Familientherapeutin (DGsP)
E-Mail: birgit.hanstein@awo-bautzen.de

Désirée Hartmann
Bachelor of Arts Soziale Arbeit
E-Mail: desiree.hartmann@awo-bautzen.de

Doris Mühle
Bachelor of Arts Soziale Arbeit
E-Mail: doris.muehle@awo-bautzen.de

Doreen Stahl
Bachelor of Arts Heilpädagogik
E-Mail: doreen.stahl@awo-bautzen.de

Aline Reinsch
Diplom Sozialpädagogin
Systemische Beraterin (DGsP)
E-Mail:
aline.reinsch@awo-bautzen.de

Corinna Schenke
Bachelor of Arts Soziale Arbeit
E-Mail: corinna.schenke@awo-bautzen.de

Phoebe Galina Jolande Marie Dahmen-Wassenberg
Diplom Psychologin
Biodynamische Körperpsychotherapie (i.A.)

Günter Enge
Staatlich anerkannte Fachkraft für Soziale Arbeit
Kinderschutzfachkraft nach §8a SGB VIII, Case-Manager und Sozialmanager
E-Mail: guenter.enge@awo-bautzen.de

Dagmar Hinz
Staatlich anerkannte Erzieherin
Diplom Sozialpädagogin
Systemische Familientherapeutin (SG)

E-Mail: dagmar.hinz@awo-bautzen.de

Uwe Reschwamm
Staatlich anerkannter Diplom Sozialpädagoge/Sozialarbeiter
(Elternzeit)
E-Mail: uwe.reschwamm@awo-bautzen.de

Annett Janetz
Staatlich anerkannte Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzqualifikation
Systemische Beraterin/Pädagogin (DGsP)
E-Mail: annett.janetz@awo-bautzen.de

Simone Urbank
Staatlich anerkannte Fachkraft für Soziale Arbeit
Grundkurs – Systemisches Arbeiten für Fachkräfte in der Kinder und Jugendhilfe
Hilfe zur Erziehung (DGsP)
E-Mail: simone.urbank@awo-bautzen.de

Kontakt

Sozialpädagogische Familienhilfe/Erziehungsbeistandschaft/Betreuungshilfe
Löbauer Straße 48, 02625 Bautzen

Alin Grohmann
Leiterin

Tel: 03591 32 61 130
Fax: 03591 32 61 138
E-Mail: spfh@awo-bautzen.de