Schulsozialarbeit an der Oberschule in Elstra

Mein Name ist Sabine Rathmann und ich bin seit Oktober 2018 in der Oberschule Elstra als Schulsozialarbeiterin tätig.
Von 2008 bis 2011 studierte ich an der staatlichen Berufsakademie in Breitenbrunn „Soziale Dienste“. In diesem Rahmen erreichte ich meinen Abschluss als staatlich anerkannte Sozialpädagogin/-arbeiterin. Während dieser Zeit sammelte ich bereits erste Erfahrungen in einem sozialpsychiatrischen Gemeindezentrum mit chronisch psychisch kranken Heranwachsenden und erwachsenen Menschen.
Nach meinem Bachelor-Abschluss fand ich vorerst meine Berufung in der stationären Kinder- und Jugendhilfe. Ich arbeitete mit Kindern und Jugendlichen, welche einer intensivpädagogischen Betreuung und Unterstützung bedurften. Während dieser Zeit habe ich zusätzlich eine Ausbildung zur Traumafachberaterin absolviert und begleitete diese Kinder und Jugendlichen seit 2016 auch traumapädagogisch.
Mir liegt es am Herzen, Kindern und Jugendlichen in persönlichen Krisen oder schulischen Problemen Hilfe anzubieten und ihnen während des Erwachsenwerdens ihre positiven Eigenschaften hervorzuheben, zu fördern und zu stärken. Ich freue mich auf die Arbeit an der Oberschule in Elstra und hoffe, dass ich jedem Einzelnen, welcher die Schulsozialarbeit aufsucht, eine Unterstützung bin. Gleichzeitig stehe ich auch anderen Personen, wie den Eltern und Sorgeberechtigten, Lehrern oder weiteren Netzwerken zur Verfügung.

Der Kontakt zu mir ist freiwillig, kostenlos und vertraulich!

Kontakt

Sie finden mich in der Oberschule in Elstra,
Neue Straße 5 in 01920 Elstra,
Haus 2 (Neubau), Zimmer N1.07.

In der Regel bin ich während der drei größeren Pausen in der Schule persönlich erreichbar.
Die Pausenzeiten sind:
9:30 – 9:50 Uhr
11:20 – 11:50 Uhr
13:20 – 13:30 Uhr

Sollten Sie mich nicht antreffen, bin ich telefonisch erreichbar unter:
0162 7550624
Oder im Sekratariat unter der Telefonnummer:
035793 5216

Gern können Sie mich auch per E-Mail kontaktieren:
sabine.rathmann@awo-bautzen.de