Startseite > Kindertagesstätten > Demitz-Thumitz >

Kindertagespflegestelle "Brückenzwerge" Demitz-Thumitz

 

Unsere Kindertagespflegestelle "Brückenzwerge" wurde am 01.04.2013 eröffnet. Sie befindet sich in 01877 Demitz-Thumitz, August-Bebel-Straße 2. Die Eltern finden in der Regel Parkmöglichkeiten direkt vor dem Haus. Die AWO Kindertagesstätte „Brückenmännchen“ liegt in etwa 100 Meter entfernt.

Der Zugang zu den Räumen der Kindertagespflegestelle erfolgt - von den anderen Bewohnern des Hauses unabhängig -  über eine kleine Treppe. Der sonnengelbe Flur empfängt Sie und Ihre Kinder ebenso freundlich wie ich und bietet Stauraum für Kleidung und persönliche Dinge, eine Wickelmöglichkeit und ausreichend Platz für das tägliche Gespräch mit Ihnen.

tl_files/content/bilder/kitas/demitz/Bauecke.jpgEin großer Aufenthaltsbereich lädt mit einer Sinn-vollen und anregungsreichen Ausstattung zum Spielen und Bewegen ein. Für die Zubereitung und Einnahme gemeinsamer Mahlzeiten stehen eine Küche und kindgerechte Tische und Stühle bereit.

Die Anordnung des Materials wird von dem Ziel der Förderung der Selbststätigkeit der Kinder geprägt. Sie finden in der Kindertagespflegestelle fast ausschließlich Möbel in für die Kinder erreichbaren Höhen vor. Übersichtlich angeordnete und gut sortierte Materialboxen helfen den Kindern bei der Orientierung.

Die kleine Pause zwischendutl_files/content/bilder/kitas/demitz/Bettchen.jpgrch oder auch der längere Mittagsschlaf können im Schlafraum abgehalten werden. Jedes Kind hat sein eigenes Bettchen, in dem es sich vom anstrengenden Vormittag erholen kann, um dann gut gestärkt den Nachmittag zu erobern.

tl_files/content/bilder/kitas/demitz/Bad.jpgAuch im Sanitärbereich stehen der Gedanke der Selbsttätigkeit und die Orientierung an den Bedürfnissen der Kinder im Mittelpunkt. Die Kinder können sich zwischen einer Babytoilette oder dem Töpfchen entscheiden. Ein Waschbecken in angemessener Höhe ermöglicht den Kindern nicht nur die eigenständige Umsetzung hygienischer Verhaltensweisen, sondern fordert Wasserexperimente geradezu heraus. Eine Wickelkommode und einer Dusche komplettieren die Ausstattung des Sanitärbereiches für die Kinder unterschiedlichen Alters.

In unsere Kindertagespflegestelle "Brückenzwerge" können bis zu 5 Kinder betreut werden. Die Betreuung erfolgt innerhalb der Öffnungszeiten von 06:00 bis 17:00 Uhr.

 

Ziele unserer pädagogischen Arbeit
 
Alle Überlegungen pädagogischen Vorgehens sind darauf gerichtet, kindliche Bildungsprozesse zu ermöglichen und diese voranzutreiben. Die Mädchen und Jungen benötigen für ihre Aktivitäten eine anregende Umwelt, authentische Lebenseindrücke und die Möglichkeit, vielfältige Erfahrungen zu sammeln. Diese Situationen müssen nicht künstlich geschaffen werden, sondern ergeben sich aus dem Alltag und der Lebenssituation der Beteiligten. Wir nutzen diese Situationen, um die Wahrnehmung und die Interessen der Kinder anzusprechen. Dabei werden Voraussetzungen geschaffen, die die Kinder befähigen, den Alltag zu begreifen und so selbst tätig zu werden (Selbsttätigkeitserziehung).
 
Uns ist es wichtig, zu jedem Kind eine behutsame und tragfähige Beziehung aufzubauen.

Es geht darum, miteinander tätig zu werden und Vorbild zu sein.

Unsere Kindertagespflegestelle ist neben der Familie ein wichtiger sozialer Lernort. Soziale Regeln werden vorrangig im Spiel untereinander erlernt. Wir bieten den Kindern genügend Platz und Zeit für ihr freies Spiel sowie Rückzugsmöglichkeiten (Orte der Ruhe und Ungestörtheit). Es geht darum, das Tor zur Welt spielend zu öffnen.

Jedes Kind besitzt einen natürlichen Forscherdrang und verfolgt seine ganz persönlichen Lernziele. Hier sind es die Naturerfahrungen der Kinder, das Sammeln von Sinneserfahrungen und das Zulassen von Körpererfahrungen.
 
tl_files/content/bilder/kitas/demitz/Kind spielt.jpg